Über die Sammlung

Kunstsammlung HypoVereinsbank — UniCredit Bank AG

Die über viele Jahrzehnte kontinuierlich gewachsene Kunstsammlung der HypoVereinsbank hat über die vergangenen Jahre eine zunehmende Schärfung des Profils auf Werke der aktuellen europäischen Kunstszene mit einem Schwerpunkt auf zeitgenössische Kunst erfahren.

Die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts mit ihren kontroversen Statements ist in der Sammlung HypoVereinsbank umfangreich belegt, insbesondere mit den renommierten Vertretern deutscher Gegenwartskunst wie u.a. Gerhard, Richter, Sigmar Polke, Georg Baselitz und Günther Uecker. Zu den wichtigen Vertretern der jüngeren Generation in Deutschland zählen außerdem Franz Ackermann, Karin Kneffel, Heribert Ottersbach, Neo Rauch, Thomas Ruff, Daniel Schnell und Cornelius Völker.

Dan Flavin, Untitled, for Janet Chamberlain, 1995, Lichtinstallation aus Leuchtstoffröhren an Treppe im HHO München

Dan Flavin, Untitled, for Janet Chamberlain, 1995, Lichtinstallation aus Leuchtstoffröhren an Treppe im HHO München © VG Bild-Kunst, Bonn 2019; Private Banking Halle

Kunst aus allen europäischen Ländern, Amerika und Asien – von Künstlern wie u.a. Christo, Chillida, Tony Cragg, Dan Graham, Gilbert & George, Zhuang Hui, Shirin Neshat, Julian Opie, Giulio Paolini - gehören seit den letzten zehn Jahren ebenso zur Sammlung.

Skulpturen von Stephan Balkenhol, Jeppe Hein, Isamu Noguchi, Joannis Avramidis, und Fritz König komplettieren diese breit angelegte Unternehmenssammlung.

Einen eigenen Teil der Sammlung mit nahezu 1000 Objekten stellen Werke der Fotografie und Lichtkunst dar. Dazu gehören u.a. namhafte zeitgenössische Künstler wie Andreas Gursky und Thomas Demand sowie auch wichtige fotografische Positionen von Bernd und Hilla Becher, Roe Ethridge, Roland Fischer, Beate Gütschow, Sabine Hornig, Armin Linke, Steven Pippin, Georges Rousse, Thomas Struth und Carlo Valsecchi.

Dan Flavin, Untitled, for Janet Chamberlain, 1995, Lichtinstallation aus Leuchtstoffröhren an Treppe im HHO München

Dan Flavin, Untitled, for Janet Chamberlain, 1995, Lichtinstallation aus Leuchtstoffröhren an Treppe im HHO München © VG Bild-Kunst, Bonn 2019; Private Banking Halle

Mit einer großen Lichtinstallation, die eigens für ein Gebäude der Bank in München geschaffen wurde, ist auch das Werk des amerikanischen Lichtkünstlers Dan Flavin in der Sammlung präsent.

Glaskuben mit Kunst aus der HVB Sammlung, links: Kerstin Brätsch; hinten: Silvia Gertsch, Sunshine, 2010, Ölfarbe hinter Glas

Glaskuben mit Kunst aus der HVB Sammlung, links: Kerstin Brätsch; hinten: Silvia Gertsch, Sunshine, 2010, Ölfarbe hinter Glas © Silvia Gertsch / courtesy Galleria Monica de Cardenas, Milano / Zuoz; photo: Michael Heinrich

Zu den jüngsten Ankäufen gehören Künstler wie Kerstin Brätsch, Rómulo Celdrán, Marco di Giovanni, Tatjana Doll, Sven Drühl, Julian Faulhaber, Pengyi Jiang, Annette Kelm, Jonathan Meese, Peter Piller, Clare Strand, Raïssa Venables, Rinus Van de Velde und Jorinde Voigt.